So performen wir

Crowd-Performance August

 

Für einmal hat die negative Einstellung gegenüber den Finanzaktien Julius Bär N und UBS N der Crowd einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die beiden Aktien haben im August ein gutes Ergebnis erzielt. Infolge der Untergewichtung im virtuellen Portfolio wurde das Crowd-Ergebnis um einige Basispunkte gedrückt. Trotzdem hat das Crowd-Portfolio im August ein Plus von 2.15 % erzielen können, während es die real bestehenden Bankenprodukte auf +1.66 % gebracht haben. Momentan werden noch keine Kosten berücksichtigt.

Performance
Crowd

+ 2.15 %

Performance Experten

+ 1.66 %

Ergebnis Voting Vormonat
Gewichtung
ABB LTD N3.63 %
ACTELION N3.63 %
ADECCO N3.63 %
BALOISE3.33 %
CLARIANT N3.63 %
CS GROUP N3.33 %
DUFRY N3.33 %
GEBERIT N3.63 %
GIVAUDAN N3.33 %
JULIUS BAER N1.67 %
KUEHNE+NAGEL INT N3.33 %
LAFARGEHOLCIM N3.33 %
LONZA N3.63 %
NESTLE N3.63 %
NOVARTIS N3.63 %
RICHEMONT3.63 %
ROCHE GS3.63 %
SCHINDLER PS3.33 %
SGS N3.63 %
SIKA I3.63 %
SONOVA N3.63 %
SWATCH GROUP I3.63 %
SWISS LIFE AG N3.33 %
SWISS PRIME SITE N1.67 %
SWISS RE N3.33 %
SWISSCOM N3.63 %
SYNGENTA N3.63 %
TRANSOCEAN N3.63 %
UBS N1.67 %
ZURICH INSURANCE N3.33 %
  • Gewichtung erhöhen

  • Gewichtung neutral halten

  • Gewichtung reduzieren