So performen wir

Crowd-Performance Januar

Zum Jahresbeginn war die Crowd optimistisch. Von 10 Gesellschaften erwartete sie im Vergleich zum Gesamtmarkt eine bessere Kursentwicklung und von 4 eine schlechtere. Augenfällig war die negative Einstellung gegenüber Finanztiteln.

Die Crowd-Strategie schloss den ersten Monat des Jahres mit einem leichten Minus von -0.20 % ab, während Expertenprodukte ein Minus von -0.33 % an den Tag legten. Dank dieser Überperformance von 0.13 % konnte der Vorsprung der Crowd gegenüber den Experten weiter ausgebaut werden (+1.18 % über 6 Monate). Wie schon im Vormonat ist die Untergewichtung von Swiss Re N für dieses leicht bessere Resultat verantwortlich. Das Crowd-Portfolio verfolgt eine Buy-and-hold-Strategie. Momentan werden keine Kosten berücksichtigt.

Historische Performanceübersicht

Performance
Crowd

- 0.20 %

Performance Experten

- 0.33 %

Ergebnis Voting Vormonat
Gewichtung
ABB LTD N5.24 %
ACTELION N2.05 %
ADECCO N2.03 %
BALOISE1.21 %
CLARIANT N1.16 %
CS GROUP N2.25 %
DUFRY N0.92 %
GEBERIT N2.19 %
GIVAUDAN N2.57 %
JULIUS BAER N1.03 %
KUEHNE+NAGEL INT N1.40 %
LAFARGEHOLCIM N3.23 %
LONZA N0.48 %
NESTLE N10.10 %
NOVARTIS N10.18 %
RICHEMONT4.43 %
ROCHE GS10.38 %
SCHINDLER PS1.30 %
SGS N2.40 %
SIKA I1.46 %
SONOVA N1.34 %
SWATCH GROUP I4.42 %
SWISS LIFE AG N1.37 %
SWISS PRIME SITE N0.89 %
SWISS RE N2.28 %
SWISSCOM N2.57 %
SYNGENTA N4.46 %
TRANSOCEAN N3.15 %
UBS N8.93 %
ZURICH INSURANCE N4.59 %
  • Gewichtung erhöhen

  • Gewichtung neutral halten

  • Gewichtung reduzieren