So performen wir

Crowd-Performance August

Im Gegensatz zum Vormonat hatte sich die Crowd für den Monat August wieder eine eindeutige Meinung gebildet: Eine beachtliche Anzahl von 14 Aktien wurden deshalb im August im virtuellen Portfolio übergewichtet, deren vier wurden untergewichtet. Die mit Abstand deutlichsten Zustimmungsquoten für eine Übergewichtung fielen auf Givaudan N und Clariant N. Die Finanztitel CS Group N und Julius Bär N standen einmal mehr in der Missgunst der Crowd.

Obschon das Ergebnis der Crowd-Strategie im Vergleich zu den real existierenden Bankprodukten im August um 0.84 % besser ausfiel, resultierte gesamthaft ein Minus von -6.10 % (Bankprodukte -6.94 %). Dies widerspiegelt das turbulente Marktgeschehen.

Der Vorsprung der Crowd konnte somit seit Jahresbeginn weiter ausgebaut werden und beträgt nun 2.0 % (ohne Kosten).

Performance
Crowd

- 6.10 %

Performance Experten

- 6.94 %

Ergebnis Voting Vormonat
Gewichtung
ABB LTD N3.33 %
ACTELION N3.33 %
ADECCO N3.33 %
ARYZTA N3.33 %
BALOISE3.81 %
CLARIANT N3.81 %
CS GROUP N1.67 %
GALENICA N3.33 %
GEBERIT N3.81 %
GIVAUDAN N3.81 %
JULIUS BAER N1.67 %
KUEHNE+NAGEL INT N3.33 %
LAFARGEHOLCIM N1.67 %
LONZA N3.81 %
NESTLE N3.81 %
NOVARTIS N3.33 %
RICHEMONT3.81 %
ROCHE GS3.81 %
SCHINDLER PS3.81 %
SGS N3.33 %
SIKA I1.67 %
SONOVA N3.33 %
SWATCH GROUP I3.81 %
SWISS LIFE AG N3.33 %
SWISS RE N3.81 %
SWISSCOM N3.33 %
SYNGENTA N3.81 %
TRANSOCEAN N3.33 %
UBS N3.81 %
ZURICH INSURANCE N3.81 %
  • Gewichtung erhöhen

  • Gewichtung neutral halten

  • Gewichtung reduzieren