So performen wir

Crowd-Performance September

Aufgrund der unschlüssigen Haltung der Crowd wurden im Monat September sämtliche Titel mit 3.33 % gleich gewichtet. Mit dieser Strategie erzielte das virtuelle Crowd-Portfolio ein negatives Ergebnis von -4.90 % (ohne Kosten). Die bestehenden Experten-Produkte legten mit -4.58 % auch ein deutlich negatives Ergebnis hin, waren jedoch immerhin 0.32 % besser als die Crowd.

Damit hat die Crowd einen Teil des Vorsprungs gegenüber den Experten seit Jahresbeginn einbüssen müssen, liegt jedoch nach wie vor mit +1.59 % vorne.

Performance
Crowd

- 4.90 %

Performance Experten

- 4.58 %

Ergebnis Voting Vormonat
Gewichtung
ABB LTD N3.33 %
ACTELION N3.33 %
ADECCO N3.33 %
ARYZTA N3.33 %
BALOISE3.33 %
CLARIANT N3.33 %
CS GROUP N3.33 %
GALENICA N3.33 %
GEBERIT N3.33 %
GIVAUDAN N3.33 %
JULIUS BAER N3.33 %
KUEHNE+NAGEL INT N3.33 %
LAFARGEHOLCIM N3.33 %
LONZA N3.33 %
NESTLE N3.33 %
NOVARTIS N3.33 %
RICHEMONT3.33 %
ROCHE GS3.33 %
SCHINDLER PS3.33 %
SGS N3.33 %
SIKA I3.33 %
SONOVA N3.33 %
SWATCH GROUP I3.33 %
SWISS LIFE AG N3.33 %
SWISS RE N3.33 %
SWISSCOM N3.33 %
SYNGENTA N3.33 %
TRANSOCEAN N3.33 %
UBS N3.33 %
ZURICH INSURANCE N3.33 %
  • Gewichtung erhöhen

  • Gewichtung neutral halten

  • Gewichtung reduzieren